Intro Musik – welche Art von Musik nutzen Let’s Player am liebsten?


Intros und Intro Musik von Let’s Playern auf Youtube sind oft untrennbar mit dem eigenen Branding verbunden, quasi als wiedererkennbares Markenzeichen.

Let’s Plays sind ein seit Jahren ständig an Popularität zunehmendes Phänomen der digitalen „Unterhaltungsbranche“. Für die einen ist das Zusehen, wie andere sich kommentierend durch ein Computerspiel bewegen nicht nachvollziehbar. Für Fans allerdings sind die erfolgreichen Let’s Player Stars, deren Bekanntheitsgrad dem von ehemaligen Pop-Größen in nichts nachsteht.

So sind Namen wie Gronkh, Dner, PietSmiet oder Sarazar mittlerweile einem Millionen-Publikum bekannt. Der schwedische Let’s Player Pewdiepie hat mit knapp 40 Millionen Abonnenten eine weltweite Fangemeinde, die seine Videos auf Youtube inzwischen über 10 Milliarden mal angesehen haben.

Überhaupt ist Youtube die entscheidende Plattform für Let’s Plays.


Wie sehen nun die Intros bei Let’s Playern aus?

Welche Intro Musik wird in diesen Beispielen bevorzugt?

In nur 5 Minuten verschaffen wir uns einen Überblick durch folgende Zusammenstellung aus 31 (!) Intros deutscher Let’s Player an:



Auswertung:

Electro und diverse Spielarten von Dubstep: über 65 %

BastiappleLP Electro, ConCrafter Electro, DelayLP, Fr3aktLP, LPmitKev Electro, LucPlays, MineCrafter1905, MojangMinecrafter, Porkchop Media, Rewinside Electro, Ryole, ShuffleLp, SparkofPhoenix, Suprime, Taddl electr, TheKedosZone, TheNodop, Ungespielt, ZanderLP, Zeronik_HD

Sounddesign: 13 %

DebitorLP, Dner, McExpertDe, PietSmiet

Electro-Pop/Pop: 9 %

Domseplay, GommeHD, ZanderLP

Classic/Filmscore: 6 %

BrokenThumbsTv, Gronkh

Sonstiges (Rock/Swing): 6 %

CommanderKrieger, HerrBergmann


Auch wenn die Beispiele nicht den alleraktuellesten Stand widerspiegeln: Erwartungsgemäß verwenden über 60 % der Let’s Player bei der Intromusik Dubstep und Electro. Erstaunlicherweise kommen bei diesen Beispielen 4 Intros ohne Musik nur mit Sounddesign aus (13 %). Relativ gering vertreten ist der sonst bei Intros so beliebte Filmscore (2 Beispiele 6 %). Der Rest besteht aus Intromusik aus den Genres Rock bzw. Swing. Nur ein Beispiel enthält Vocals, wobei Songs in letzter Zeit bei Intros immer stärker eingesetzt zu werden scheinen.


Auch wenn sich die Stilistik natürlich sch an populären Strömungen orientiert, sind die Elemente der Intros und der Einsatz der Intro Musik durch aus vergleichbar mit althergebrachter TV-Unterhaltung. Intro Musik erregt auch Aufmerksamkeit, ist Wiedererkennung und „Markenzeichen“. Damit gehört auch bei Let’s Playern die gezielte Auswahl von Intro Musik zum Kalkül – vielleicht ist es manchen gar nicht so bewusst.


Du benötigst sofort kostenlose rechtssichere Intromusik? Hier erhältst du 3 aktuelle Tracks sofort per Email:

Intro Musik Starter Pack


ZURÜCK ZUR STARTSEITE

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.